1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Gipfel erobern. Berge auf zwei Rädern erfahren. Den Bergsommer erleben.

St. Anton am Arlberg begeistert auch im Sommer: Rund 300 Kilometer markierte Wanderwege führen Sie zu den schönsten Aussichtsplätze, den urigsten Hütten und Ihren persönlichen Gipfelsiegen. Als begeisterte Wanderer und Jäger führen wir Sie gerne in die Berge und zeigen Ihnen versteckte Lieblingsplätze.

Auch Mountainbiker und Genussradler sind von den abwechslungsreichen Strecken im Arlberggebiet begeistert. Wer die Felswände lieber vertikal erobert, ist im Climber Paradise am Arlberg ebenso richtig: Herausfordernde Boulder- und Seilkletterrouten, ein Klettersteig und eine Kletterhalle warten. Zudem begeistert ein Golf- und Tennisplatz.

Die zahlreichen traditionellen Feste und kulturellen Veranstaltungen verleihen St. Anton während der Sommermonate zusätzlich ein ganz besonderes Flair: Lassen Sie sich verzaubern. 

 

 

Ein Weg braucht nicht unbedingt ein Ziel, aber er braucht Plätze zum Innehalten.


Neu: die St. Anton Sommer-Karte für jeden Gast kostenlos ab der ersten Übernachtung mit vielen Vorteilen! Mehr hier ››

Wandern

Wir zeigen Ihnen gerne unsere Lieblingsplätze! Das Arlberggebiet bietet wunderbare Wandermöglichkeiten auf unglaublichen 300 Kilometer Wanderwegen, vorbei an glasklaren Bergseen, schroffen Gipfelfelsen und wunderschönen Almlandschaften. Auf- und Abfahrten mit den Arlberger Bergbahnen und viele Möglichkeiten zur gemütlichen Einkehr machen Ihren Wanderurlaub zum Erlebnis.

+

Mountain Bike

St. Anton am Arlberg ist ein Paradies für Mountainbiker, denn die Berge rund um das Dorf sind für abwechslungsreiche Trails wie geschaffen. Atemberaubend oder auf die sanfte Tour - das bleibt Ihnen überlassen, wenn Sie unsere Natur mit dem Bike erkunden.

+

Rennrad & E-Bike

Wer lieber schnell auf Asphalt radelt wird sich auf den Rennrad-Strecken rund um St. Anton zu Hause fühlen. Wunderbare Touren über Alpenpässe oder gemütliches Radeln am Fluss entlang. Treten Sie in die Pedale. Für alle die es lieber etwas gemütlicher angehen wollen gibt es E-Bikes mit ausgeklügelter Technik. Ihre natürliche Tretbewegung wird  unterstützt, vor allem dann wenn Ihre Kräfte schwinden - so werden auch die schönsten Almen bequem erreichbar.

+

Klettern

Vertikal nach oben ist Ihre liebste Richtung? Dann bietet das Climbers Paradise St. Anton am Arlberg genau das Richtige: steile Felswände, herausfordernde Boulder und vor allem den weltbekannten und abwechslungsreichen Arlberger Klettersteig. 

+

Schwimmen, Sauna & Fitness

Nur wenige Gehminuten vom Hotel am Dorfplatz entfernt finden Sie das moderne Veranstaltungs- und Kongresszentrum ARLBERG-well.com. Wer Entspannung und Wellness vom Feinsten sucht, ist hier bestens aufgehoben.

+

Golf

Abschlag mit Panoramablick: Der charmante 9-Loch-Golfplatz in St. Anton am Arlberg begeistert sowohl Anfänger als auch erfahrene Spieler - vor allem durch seine alpine Lage. Kaum ein internationaler Golfplatz bietet ähnlich steile Fairways, eingebettet in eine imposante Bergkulisse. 

+

arl.rock

Das moderne Sport- und Kletterzentrum arl.rock erreichen Sie in drei Gehminuten vom Hotel am Dorfplatz. Das arl.rock bietet alles rund ums Klettern auf fast 1000 qm Kletterfläche – Indoor, Outdoor und Bouldern. Das Sportangebot umfasst zudem vier topmoderne Kegelbahnen, Tennis Indoorplätze, einen Squash Court und einen multifunktionaler Platz für Badminton oder Volleyball.

+

Arlberger Bergbahnen

Hier finden Sie die Betriebszeiten im Sommer der Arlberger Bergbahnen.

+

Entente Florale 2017

 St. Anton am Arlberg nimmt an europäischem Lebensqualitäts-Wettbewerb teil: „Entente Florale“ heißt Europas größter Lebensqualitäts- und Blumenschmuckwettbewerb, an dem der Arlbergort heuer erstmals teilnimmt. 

+

Fliegenfischen mit Panorama

Das Fliegenfischen erfreut sich zunehmender Beliebtheit - und auch hier haben wir tolle Möglichkeiten: der Kartellsee im Moostal und die Rosanna mit Ursprung im Schönverwall bieten geprüften Fischern eine einzigartige Möglichkeit in alpinem Fischwasser mit tollem Panorama. Mehr auf flyfisching-arlberg.at

+